MS3 Pumpe Serie

MS3 Pumpe Serie

Merkmale

Hochdruckpumpen mit fester oder variabler Kapazit„t. Auch lieferbar in ATEX-Ausfhrung und spezieller CIP-Ausfhrung mit einziehbaren Rollen. Standardm„áig mit Leckdetektion versehen.

  • Max. Leistung: 9,2 kW
  • Max. Kapazität: 31 m3/hr
  • Max. Kapazität: 524 l/min
  • Max. Kapazität: 31450 l/hr
  • Max. Förderung: 150 m
  • Max. Druck: 15 bar
  • Max. Schmutzdurchfluss: 68 mm
  •  

Downloads

Brochure:
Handleiding:
Onderdelentekening:

Die MS3 -Schlauchverdr„ngerpumpen werden vor allem fr Anwendungen benutzt, wo ein hoher Druck in Kombination mit einer festen oder variablen Kapazit„t erforderlich ist.

Abh„ngig von der zu verpumpenden Flssigkeit sind die Pumpen mit verschiedenen Schlauchmaterialien lieferbar, z.B. Naturgummi, Nahrungsmittelqualit„t, Nitril, Hypalon, Silikon oder EPDM. Auch die Anschlsse sind in verschiedenen Materialien erh„ltlich, z.B. Edelstahl AISI 316, PVC, Polypropylen, PVDF oder Titan.

Die Pumpen k”nnen mit diversen Anschlssen geliefert werden, darunter Schlauchtllen, BSP-Drahtanschlsse, DIN-Drahtanschlsse, Drahtanschlsse konform DIN 11851, Klammeranschlssen, usw.

Die zu bestimmende Drehzahl der Pumpen ist komplett abh„ngig von der gewnschten Kapazit„t in Kombination mit der Temperatur der Flssigkeit, dem gewnschten Druck, dem gewnschten Vakuum und der Betriebsstundenanzahl.

Die Pumpen werden mit einer festen Kapazit„t auf Basis eine Zahnradgetriebes geliefert, das mit diversen šbersetzungen lieferbar ist oder mit einer variablen Kapazit„t, die durch einen mechanischen Variator oder einen Frequenzregler erreicht wird.

Die Pumpen sind mit gelagerten Druckrollen und einem trockenem Pumpengeh„use versehen, bei dem der Schlauch regelm„áig geschmiert werden muss. Standardm„áig sind die Pumpen mit einer Leckdetektion versehen, wodurch Sie bei einem auftretendem Schlauchbruch ein Signal erhalten. Hiermit k”nnen Sie die Pumpe direkt abschalten oder einen Alarm ausl”sen lassen. 

Auáerdem sind diese Pumpen in ATEX-Ausfhrung und in spezieller CIP-Ausfhrung mit einziehbaren Rollen lieferbar. Diese CIP-Ausfhrung hat den weiteren Vorteil, dass der Schlauch, wenn die Pumpe nicht in Betrieb ist, nicht belastet wird, wodurch sich die Lebensdauer verl„ngert. Diese CIP-Ausfhrung ist fr Pumpen mit einem H”chstdruck bis zu 4 bar lieferbar.

Materialen

  •  

Zurück