Kesselspeisung und Kondensat

Kesselspeisung:

Eine Kesselspeisepumpe wird verwendet, um heißes Wasser in einen Dampfkessel zu pumpen. Das von der Kesselwasserzulaufpumpe gelieferte Wasser wird benötigt, um das verlorene Kesselwasser bei normalem Gebrauch wieder aufzufüllen. Die Kesselwasserförderpumpen werden in den meisten Systemen verwendet und verwenden einen Kessel, um heißes Wasser zum Heizen oder Dampf bereitzustellen, der für verschiedene industrielle Prozesse benötigt wird. Der Prozess umfasst hohen Druck, hohe Umgebungstemperaturen und eine erhebliche Anzahl von Starts und Stopps, die die Pumpe belasten. Bedu Pompen liefert die Sero-Seitenkanal-Laufradpumpen für diese Anwendung. Diese Pumpen zeichnen sich dadurch aus, dass sie Gasblasen sehr gut verarbeiten können und einen niedrigen NPSH-Wert benötigen, was der Zuverlässigkeit zugute kommt.. 

Ketelvoeding en Condensaat.PNG

Kondensat:

Bei der Auswahl von Kondensatpumpen ist es sehr wichtig zu wissen, ob der Kondensatbehälter ein offenes oder ein geschlossenes System umfasst. Insbesondere bei geschlossenen Kondensatsystemen liegt der Eingangsdruck oder NPSHa (NPSH verfügbar) sehr nahe am absoluten Unterdruck. Dies bedeutet, dass eine Pumpe mit dem niedrigstmöglichen NPSHr ausgewählt werden muss (NPSH erforderlich). Dank der Sero-Seitenkanal-Laufradpumpen mit axialem Zulauf haben wir die Möglichkeit, eine Pumpe für fast alle Dampfsysteme auszuwählen.

Zurück